Berichte

20.09.2008: TVSH-Landesmeisterschaft Technik in Kiel

Auf der diesjährigen TVSH Landesmeisterschaft Technik am 20.09.2008 in Kiel starteten 12 Bushido-Sportler sowie ihre Trainerinnen in den Disziplinen Einzel, Paar, Synchron und Team.

Das Bushido-Team mit Trainern und Eltern.

Das Bushido-Team mit Trainern und Eltern

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

1. Plätze - LANDESMEISTER/INNEN 2 0 0 8:

  • Jugend C m. LK 2 - Marcel BEN-HASSEN
  • Jugend B w. LK 1 - Kim BERTHOLD (Eintracht Segeberg)
  • Jugend A w. LK 1 - Svea MEYN (Eintracht Segeberg)
  • Herren B LK 2 - Thomas KASIER
  • Paar Senioren B LK 2- Katja GRAUER & Thomas KAISER
  • Mixed Jugend LK 2 - Fynja NIELSEN / Fulya AKKUS / Johannes GOTTFRIED / Marcel BEN-HASSEN / Tarek BEN-HASSEN

2. Plätze VIZE LANDESMEISTER/INNEN 2 0 0 8:

  • Jugend E w. LK 2 - Charlotte KAISER
  • Jugend D m. LK 2 - Johannes GOTTFRIED
  • Jugend c w. LK 1 - Annkatrin LÜTT
  • Jugend B w. LK 1 - Johanna VALDIX
  • Damen B LK 2 - Katja GRAUER
  • Paar Jugend LK 2- Hannah KAISER & Tarek BEN-HASSEN
  • Synchron Jugend LK 2 - Johannes GOTTFRIED / Marcel BEN-HASSEN / Tarek BEN-HASSEN

3. Plätze:

  • Jugend D w. LK 2 - Fynja NIELSEN
  • Jugend C m. LK 2 - Tarek BEN-HASSEN

4. Platz:

  • Jugend D m. - Wito POTRAFKE

2. Runde:

  • Jugend C w. LK 2 - Fulya AKKUS
  • Jugend C w. LK 2 - Hannah KAISER
  • Paar Jugend LK 2 - Fulya AKKUS & Johannes GOTTFRIED
  • Paar Jugend LK 2 - Fynja NIELSEN & Wito POTRAFKE
  • Synchron Jugend LK 2 - Fynja NIELSEN / Fulya AKKUS / Charlotte KAISER

Charlotte Kaiser (l.) nimmt den Vereinspokal für den 3. Platz in Empfang.

Charlotte Kaiser (l.) nimmt den Vereinspokal für den 3. Platz in Empfang.

Außerdem belegten wir in der Vereinswertung den 3. Platz hinter dem MTV Ellerhoop auf Platz 2 und dem Ausrichter Chonkwon Suchsdorf auf Platz 1.

Besonders zu bemerken ist, dass fast alle aufgrund ihres Trainingsfleißes eine Medaille mit nach Hause nehmen durften!

Der Bushido-Gesamtvorstand gratuliert seinen Sportlerinnen und Sportlern recht herzlich zu Ihren Erfolgen und wünscht weiterhin viel Spaß am Taekwondo!