Koreanische Vokabeln

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht aller koreanischen Vokabeln, die die im täglichen Training benutzt werden.

Hier können Sie die Vokabeln herunterladen:

Allgemeines

Koreanisch Deutsch
Taekwondo koreanische Art des Hand- und Fußkampfes
Bushido Weg des Ritters/Kriegers
dojang Übungsraum
dobok Anzug
ty Gürtel
kihap Kampfschrei
poomsae Bewebungsform
kyorugi Freikampf
hanbon Ein-Schritt-Kampf
kyok-pa Bruchtest
hosinsul Selbstverteidigung
kyosa-nim Meister 1. - 4. Dan
sabum-nim Großmeister ab 5. Dan
leya Schüler
sonbae-nim fortgeschrittener Schüler

Kommandos

Koreanisch Deutsch
chariot Achtung
kyongne verbeugen
junbi Vorbereiten, Kommando zur Startstellung
sijak anfangen
guman beenden
gesok weitermachen (im Wettkampf)
kalyo unterbrechen (im Wettkampf)
cha-wu-hyango-wo zueinander drehen
paro zurück in die Ausgangsstellung
tiro-tora umdrehen, wenden

Richtungsangaben

Koreanisch Deutsch
an innen, nach innen
bakkat außen, nach außen
ap vorne, vorwärts
ape nach vorne
dwit hinten, rückwärts
sewo senkrecht
yop Seite, seitwärts
ollyo aufwärts
naeryo abwärts
nullo herunterdrücken
koa überkreuz (Stellung)
otgoro überkreuz (Armtechnik)
bandae seitenverkehrt
baro seitengleich
pyojok Ziel
twio Sprung, springen
miro schieben, stoßen
dollyo drehen
momdollyo körpergedreht
dubon doppelt

Körperteile/-regionen

Koreanisch Deutsch
mom Körper
arae untere Angriffsstufe (ab Bauchnabel)
momtong mittlere Angriffsstufe (Schlüsselbein bis Bauchnabel)
olgul obere Angriffsstufe (wörtlich: Gesicht)
dung Rücken
pal Arm
palmok Unterarm
palkup Ellenbogen
son Hand
sonnal Handkante
sonnal-dung Innenhandkante (Handkantenrücken)
sonkut Fingerspitze
batangson Handballen, Handfläche
jumok Faust
dung-jumok Faustrücken
me-jumok Faustboden
mok Hals
tok Kinn
bal Fuß
baldung Fußspann (Fußrücken)
apchuk Fußballen
dwitkumchi Achillesferse
murup Knie

Techniken

Koreanisch Deutsch
sogi Stand
makki Block
chigi Schlag
jirugi Stoß, Fauststoß
chirugi Stich
olligi Beinschwung
chagi Tritt