Berichte

04.11.2007: Weltmeisterschaften Poomsae in Incheon/KOR

Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft Poomsae vom 04.11. - 06.11.2007 im koreanischen Incheon waren unsere Trainerin Svea Meyn in der Klasse Junior female 14-18 für die Deutsche Nationalmannschaft Poomsae dabei! Neben ihr startet auch Daniel Albrecht (Junior male 14-18), Martin Paust (Pair Senior 2 over 36) mit dem Adler auf der Brust.

Trotz super Vorbereitung und einer tollen ersten Runde hat es aufgrund der stark besetzten Klasse leider nicht für den Einzug ins Halbfinale gereicht. Trotzdem freuen wir uns besonders für Svea, dass sie für die Deutschland starten durfte und hoffentlich eine tolle Zeit in Korea hatte! Wir wünschen Svea weiterhin viel Erfolg und vor allem Spaß und hoffen, dass noch so manche Weltmeisterschaft kommen mag!

Svea Meyn startete für Deutschland auf der Weltmeisterschaft Poomsae 2007

Svea Meyn startete für Deutschland auf der Weltmeisterschaft Poomsae 2007

Ergebnisse der Nationalmannschaft & Résumé von Hans Vogel

Alle Nationen haben nach der 1. WM ihre Hausaufgaben gemacht und kräftig zugelegt. Das Finale der besten Acht zu erreichen ist allein schon ein toller Erfolg. Mit 12 Top Ten Platzierungen zeigte die Deutsche Nationalmannschaft Poomsae eine Klasse Gesamtleistung. Davon waren 11 Finalteilnahmen und 7 Top Five Platzierungen. Mit einer Goldmedaille und drei Bronzemedaillen belegt das Deutsche Team den 5. Rang in der Nationenwertung. Hans Vogel

1. Platz - WELTMEISTER/INNEN 2 0 0 7:

  • Synchron Female (+36), Clivia MANSCHWETUS / Imke TURNER / Petra HARTINGER

3. Plätze:

  • Individual Senior Female 2 (31-40), Roya AFSHAR
  • Individual Senior Male 2 (31-40), Hado YUN
  • Individual Master Female 1 (41-50), Imke TURNER

5. Plätze:

  • Individual Junior Male (14-18), Daniel ALBRECHT
  • Pair Senior 2 (+36), Petra HARTINGER & Martin PAUST
  • Synchron Female 1 (14-35), Amela PAPOVIC / Lejla PAPOVIC / Isabell DORMANN

6. Platz:

  • Pair Senior 1 (14-35), Nicole RÖMER & Marcus KETTENISS

8. Platz:

  • Synchron Male (+36), Karl-Heinz OVENTROP / Werner UNLAND / Joannis MALLIAROS

7. Platz:

  • Individual Master Male 1 (41-50), Franz BARTEL

9. Platz:

  • Individual Senior Male 1 (19-30), Thomas SOMMER

Vorrunde:

  • Individual Junior Female (14-18), Svea MEYN
  • Individual Senior Female 1 (19-30), Nicole RÖMER
  • Synchron Male 1 (14-35), Davy BRINKMANN / Tim GLENEWINKEL / Janni MALLIAROS

Der Bushido-Gesamtvorstand gratuliert Svea Meyn sowie den anderen Sportlerinnen und Sportlern recht herzlich zu Ihren Erfolgen und wünscht weiterhin viel Spaß am Taekwondo!